2015 fing alles an mit dem Treffen der Trägergruppe zur Dorferneuerung in Pleußen. Dort wurde von den beteiligten Bürgerinnen und Bürger von Pleußen und Umgebung die Idee geboren, das Sportheim zu einen Dorfmittelpunkt auszubauen, da einfach kaum mehr Möglichkeiten bestanden, sich gemeinschaftlich zu treffen und gemeinsame Aktionen zu starten. Die Mitglieder des Sportvereins Steinmühle erklärten sich gerne bereit, ihr Sportheim für diesen Zweck zur Verfügung zu stellen.

Das Sportheim des SV Steinmühle wird seit einigen Monaten in einen barrierefrei zugänglichen Dorfmittelpunkt umgebaut. Die Vereinsverantwortlichen hoffen, dass die Arbeiten bis zur Jahresmitte abgeschlossen sind. Nun wurde bereits ein weiteres Vorhaben in Angriff genommen: Die Sparte Eisstock modernisiert die vier Eis- und Asphaltstockbahnen, um so für einen attraktiveren Spiel- und Turnierbetrieb zu sorgen.

Durch die derzeitige Corona-Pandemie muss auch der für 2. und 3. Januar 2021 geplante Neujahrscup für Senioren und Junioren, eine unplanmäßige Pause einlegen. Als Austräger eines der hochkarätigsten Hallenfußballturniere weit über den Landkreis hinaus, ist die Gesundheit für die Spieler und auch der sonst zahlreich erschienenen Zuschauer derzeit wichtiger.

Man hoffe auf eine Fortsetzung im Jahr 2022 und freut sich jetzt schon wieder auf attraktiven Hallenfußball in der Mitterteicher Mehrzweckhalle.

Unterstütze jetzt die Spendenaktion des SV Steinmühle im Verbund mit der VR Bank Nordoberpfalz eG für den neuen Kinderspielplatz am Sportheim des SV Steinmühle. Alles weitere (Unterstützer, aktuellen Spendenstand, Projektinformationen) erhältst Du nach dem Klick auf 'Weiterlesen'

Vereinsspielplan

Laden...