Neujahrscup 2023

Budenzauber mit 4 Banden am 08.01.2023 ab 15 Uhr

Beitragsseiten

Ein Sieg - mehr aber auch nicht

Zu einem ungefährdeten Heimsieg kam die Diener-Elf gegen die Reserve des TSV Bärnau. Von Beginn an entwickelte sich eine einseitige Parie. Zur Halbzeit führte man durch Tore von Weber (2x), Faltenbacher T. und Lippert bereits mit 4:0. Zudem wurde noch zahlreiche, teils klarste Chancen kläglich vergeben. Auch das sonst so starke Flügelspiel der Heimelf ließ an diesem Tag zu wünschen übrig. In vielen Fällen versuchte man, das Spiel durch die Mitte zu machen und rannte sich immer wieder an der vielbeinigen Abwehr der Bärnauer fest.

In Halbzeit zwei ein ähnliches Bild, unzählige Steinmühler Angriffe rollten in Richtung Gästetor. Gästekeeper Schrems stand des Öfteren im Mittelpunkt und klärte etliche Male bravourös. Den Endstand von 11:0 stellte man durch weitere Tore von Fenke, Faltenbacher T., Lippert, Wohlrab, Kapitän Mark, Kilian und Wührl her.

Ein Kompliment gilt der Gastmannschaft vom TSV Bärnau, die zu keinem Zeitpunkt aufsteckte und stets fair blieb.

Fazit: Ein verdienter Heimsieg der Schwarz-Gelben, den man jedoch keinesfalls überbewerten sollte, denn hinsichtlich gezeigten Leistungen im spielerischen Bereich sollte die Heimelf wieder zulegen, um die gesteckten Ziele schnellstmöglich erreichen zu können.

Vereinsspielplan

Laden...