Am vergangenen Sonntag gab es, nach dem 10:0 Heimerfolg gegen den ATS Mitterteich, erneut einen Kantersieg für die Truppe um Marc Diener. Mit einem 0:11 Auswärtssieg im Gepäck, traten die Schwarz-Gelben die Heimreise an. Derzeit steht man, bis zur Wertung des Spiels TSV Neualbenreuth vs. DJK Falkenberg II (nicht angetreten), nun am Platz an der Sonne - 3 Spiele, 7 Punkte und 25:4 Tore. Aber wie die Überschrift mahnt, heißt es weiterhin von Spiel zu Spiel gucken und immer konzentriert in das nächste Match gehen. Am Sonntag heißt der Gegner dann (SG) SV Poppenreuth 2/SG Fuchsmühl 2/SV Pechbrunn 2.
Weiterlesen:

Wir schreiben den 2. Spieltag der A-Klasse Stiftland - vor dem ersten Punktspiel gegen Hohenberg/Schirnding vermochte keiner so recht die Leistungen in den Vorbereitungsspielen richtig einzuschätzen. Nach dem unglücklichen 4:4 Auswärtsremis, wobei es doch eher ein gewonnener als zwei verlorene Punkte waren, zeigte sich schnell, dass selbst in der A-Klasse individuelle Fehler und eine mangelnde Chancenauswertung konsequent bestraft werden.
Doch das erste Heimspiel, am gestrigen Sonntag, sollte dann doch für den Rest der Saison Auftrieb sein und ein Leistungsnachweis an die Mitstreiter der Liga darstellen.
Weiterlesen:

Nach dem bekannt wurde, dass sich die Wege des SV Steinmühle und des SV Mitterteich wieder trennen, möchte der SVS mit einer neuformierten Herrenmannschaft neu durchstarten. Die Mannschaft muss zwar von "ganz unten" in der A-Klasse starten, aber das ist für alle Ansporn genug, die Schwarz-Gelben wieder dahin zu bringen, wo wir hingehören. Nach der Restaurierung von Sportheim, Gelände und Eisstockbahnen, ist nun auch der Kader für die erste eigenständige Mannschaft nach 3 Jahren fertig.

Mit Marc Diener konnte ein erfahrener Spielertrainer gefunden werden, welcher gleich zu Beginn frischen Wind mitbringt. Ihm unterstützen wird der alte und neue Kapitän Mark Michael, welcher sich den Pass vom SV Mitterteich wieder zurück geholt hat. Neben Rückkehrer Nico Kilian (TSV Reuth), schließen sich des Weiteren noch drei junge Spieler der erfahrenen Truppe an - Johannes Schneider, Frank Riedl und Manuel Weber.
Weiterlesen:

Nachdem in der vergangenen Saison beide Vereine als Spielgemeinschaft zusammen sowohl mit einer Mannschaft in der Kreisliga, als auch mit einer weiteren Mannschaft in der A-Klasse an den Start gingen, sind diese ab der kommenden Spielzeit wieder auf sich alleine gestellt.

Darauf einigten sich die Verantwortlichen in den vergangenen Wochen. Ein Hauptgrund hierfür seien die fehlenden Aufstiegsmöglichkeiten einer Spielgemeinschaft in die Bezirksliga gewesen.

Für den SV Steinmühle bedeutet dies einen Neuanfang in der A-Klasse, wohingegen der SV Mitterteich mit seiner Mannschaft in der Kreisliga starten wird.

Den Trainerposten in Steinmühle wird Marc Diener übernehmen. Der 34-jährige spielte zuletzt als Co-Trainer beim FC Weiden-Ost in der Kreisliga.

Zum ONetz-Artikel:
Link zum ONETZ Artikel

Vereinsspielplan

Laden...